Grenville

Grenville
 
['grenvɪl], englisches Geschlecht aus Buckinghamshire, das besonders im 18. Jahrhundert zu Reichtum und politischem Einfluss kam; seit 1749 im Besitz des Titels Earl of Temple, seit 1784 des Marquess-, seit 1822 des Herzogstitels von Buckingham. - Bedeutende Vertreter:
 
 1) George, britischer Politiker, * 14. 10. 1712, ✝ London 13. 11. 1770, Vater von 2); wurde nach dem Rücktritt seines Schwagers W. Pitt des Älteren 1762 Staatssekretär des Auswärtigen und war 1763-65 Premierminister; unter ihm erging 1765 die Stempelakte.
 
Ausgabe: The Grenville Papers, herausgegeben von W. J. Smith, 4 Bände (1852-53, Nachdruck 1970).
 
 2) William Wyndham Baron (seit 1790), britischer Politiker, * 25. 10. 1759, ✝ Dropmore (County Buckinghamshire) 12. 1. 1834, Sohn von 1); leitete 1791-1801 als Außenminister unter seinem Cousin W. Pitt dem Jüngeren die Kriegspolitik gegen das revolutionäre Frankreich und betrieb auch in Großbritannien die Unterdrückung der durch die Französische Revolution inspirierten Reformbewegung. 1806-07 stand er als Premierminister einem »Ministerium aller Talente« vor, das 1807 ein Gesetz zur Abschaffung des Sklavenhandels erließ. Wegen seines Eintretens für die Katholikenemanzipation wurde Grenville im selben Jahr gestürzt.
 
 
P. Jupp: Lord G. (Oxford 1985).
 

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Grenville — may refer to: People* Bevil ** Bevil Grenville (1596–1643), Cornish Royalist military leader in the Civil War* George ** George Grenville (1712 1770), Whig, Prime Minister of Great Britain ** George Nugent Temple Grenville, 1st Marquess of… …   Wikipedia

  • Grenville — bezeichnet Personen und Orte: Personen: George Grenville (1712 1770), britischer Politiker und Premierminister, Bruder von Richard Grenville Temple und Hester Grenville George Nugent Temple Grenville, 1. Marquess of Buckingham, 3. Earl Temple… …   Deutsch Wikipedia

  • Grenville — puede referirse a: Richard Grenville (1541 1591), vicealmirante inglés HMS Grenville, 4 buques de la Royal Navy y uno de la Royal Canadian Navy (HMSC Grenville), así nombrados en honor al vicealmirante Richard Grenville George Grenville (1712… …   Wikipedia Español

  • Grenville — Grenville, NM U.S. village in New Mexico Population (2000): 25 Housing Units (2000): 14 Land area (2000): 0.628163 sq. miles (1.626935 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.628163 sq. miles (1.626935 …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Grenville [2] — Grenville (spr. Grennwill), englisches Adelsgeschlecht, schon unter Heinrich I. in der Grafschaft Buckingham begütert; merkwürdig sind: 1) Richard, Parlamentsmitglied für Andover, st. 1724; er war vermählt mit Hesther, Tochter des Sir Richard… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Grenville, NM — U.S. village in New Mexico Population (2000): 25 Housing Units (2000): 14 Land area (2000): 0.628163 sq. miles (1.626935 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.628163 sq. miles (1.626935 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Grenville, SD — U.S. town in South Dakota Population (2000): 62 Housing Units (2000): 46 Land area (2000): 0.237523 sq. miles (0.615181 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.237523 sq. miles (0.615181 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Grenville — (spr. grénnwill), engl. Adelsgeschlecht, war seit Wilhelm dem Eroberer in der Grafschaft Buckingham ansässig, gelangte aber erst durch die Heirat Richard Grenvilles (1678–1728), Parlamentsmitglieds für Andover, mit Hester, Tochter Sir Richard… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Grenville [1] — Grenville (spr. Grennwill), 1) Bai des Stillen Oceans an der Küste von Neucaledonien; 2) Grafschaft in der englischen Colonie Victoria (Australien); 3) Ort an der Mündung des Sinuflusses auf der Küste von Liberia in Guinea (Westafrika) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Grenville — (spr. will), George engl. Staatsmann, geb. 14. Okt. 1712, Bruder des Grafen Richard Temple (s.d.), 1747 Lord des Schatzes, 1762 erster Lord der Admiralität, 1763 65 Ministerpräsident, gest. 13. Nov. 1770. Sein Nachlaß: »The G. papers« (4 Bde.,… …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.